Sie durchsuchen

Internet

whatsapp

Warnung vor WhatsApp-Betrug – Update ist eine Abo-Falle

Seit mehreren Tagen berichten WhatsApp-Kunden, dass ein niederländisches Unternehmen die Nutzer zu einem Update bewegen möchte, welches dann für monatlich 4,99 EUR die Fortführung des Dienstes ermöglicht. Laut Wikipedia werden über den Nachrichtendienst “WhatsApp” täglich mehr als 17 Milliarden Nachrichten verschickt und das Unternehmen unterhält derzeit mehr als 30 Milliarden …


Weiterlesen...

w3c_html5

W3C aktuell: HTML5 nun offiziell als neuer Standard freigegeben

Am 28.10.2014 verkündete das “World Wide Web Consortium” (kurz W3C) eine neue Ära der Internetentwicklung. Einst sollte der neue HTML-Standard im Jahr 2020 freigegeben werden, doch dann kam der “Plan 2014“, der diese Entwicklung drastisch beschleunigte. Passend zum diesjährigen 20. Geburtstag des W3C gibt es also einen weiteren Grund zum …


Weiterlesen...

browsers

Browser-Erweiterungen für mehr (Sicherheit und) Privatsphäre im Internet

Nach dem “Abhör-Skandal” der NSA im vergangenen Jahr befürchteten viele Experten einen Rückgang der Internetnutzung, sowie starke Umsatzeinbrüche bei den Online-Unternehmen. Aber weit gefehlt. Entgegen aller Vermutungen stieg der Online-Umsatz noch weiter an. Doch die Sorge der Nutzer ist weiterhin aktuell. Die Download-Zahlen der sogenannten “Privacy-Tools”, den Browser-Erweiterungen für mehr …


Weiterlesen...